Home » Allgemein » Herren 50 – Ein ganz anderes Gefühl

Herren 50 – Ein ganz anderes Gefühl

Samstag 07. Mai 2016.  Wir, die Herren 50, treffen uns zu unserem 2. Medenspiel der Saison auf der Clubanlage des TCG zu unserem Vorbereitungsritual, dem Einspielen vor dem Auswärtsspiel.  Martin, Alfred, Pit, Markus, Achim und Volker spielen sich auf den Plätzen 2 und  3 warm, alle Schläge wurden nochmals durchgespielt. Dann pünktlich um 12:50 Uhr fahren wir Richtung Darmstadt und laden in Zeilhard Thomas ein.

In Arheilgen angekommen werden wir freundlich von unseren Gastgebern empfangen und die Einzel-Spiele konnten beginnen. Es wurde hart gekämpft und die Anstrengung wurde mit 5 Siegen belohnt. Das bescherte uns vorzeitig den Gesamtsieg. Leider musste Achim sein hart umkämpftes Einzel knapp im Tie-Break mit 8:10 abgeben.

Die Doppel starteten mit Achim und Volker im 3er, Markus und Thomas im 2er und Martin und Alfred im 1-er Doppel. Auch hier fuhren wir 2 Siege ein. Leider mussten wir das schöne und interessante 1-er Doppel ebenfalls knapp im Tie-Break abgeben.

Mit 7:2 Punkten gingen wir zu dem kulinarischen Teil über. Nach den Grillleckereinen verabschiedeten wir uns von unseren netten Gastgebern und liefen gemütlich ans Auto.

Thomas sagte leise in die Stille, das ist ein ganz anders Gefühl so nachhause zu fahren.

Gespannt schauten wir Spieler in die HTV-Tabelle und waren erfreut uns auf dem 1. Platz zu sehen.

Wir alle genießen diese Spitzenreiter-Position für ein paar Tage und bereiten uns auf unseren nächste harten Gegner, den TC Ober-Roden, am 21. Mai 2016 vor.

Danke Jungs für diesen tollen Einsatz

Danke Thomas für Deine Info zum Tabellenstand und dem schönen Moment dies zu genießen.

Volker
Mannschaftsführer